News reader

U14 erfolgreich in Neuwied

Daniel Hehn springt auf Platz 1 der ewigen Bestenliste der LG Sieg im Block Sprint M13

Daniel Hehn (Nr. 36) mit starkem Finish im Hürdenlauf

Die Gelegenheiten für einen Leistungstest sind in diesem Jahr dünn gesät. Das hat besonders die Mehrkämpfer getroffen, weil die Organisation von Leichtathletikveranstaltungen in Corona-Zeiten bei verschiedenen Disziplinen mit großem Aufwand verbunden ist. Sehr gerne haben daher unsere jungen Mehrkämpfer Simon Renk sowie Daniel und Julius Hehn aus Betzdorf das Angebot der LG Rhein-Wied für verschiedene Blockwettkämpfe der U14 in Neuwied angenommen. Zusammen mit zwei weiteren Sportlern vom VfB Wissen bildeten sie das LG Sieg Team. Die Ergebnisse in dem hochklassig besetzten Teilnehmerfeld können sich sehen lassen.

Die einzige weibliche Teilnehmerin, Maja Cordes (W13) vom VfB Wissen, knackte die langersehnte 2:40 Minuten-Marke über 800 Meter. In eindrucksvollen 2:35,66 lief sie ins Ziel. Ihr Vereinskamerad Steffen Walkenbach (M13) verbesserte erneut seine Weitsprungbestleistung auf 5,15 Meter.

Unsere drei Betzdorfer Athleten erzielten gleich mehrere persönliche Bestleistungen: Simon Renk (M12) verbesserte sich im Weitsprung auf 4,25 Meter und über die 60 Meter Hürden auf 12,65 Sekunden. Die Brüder Daniel und Julius Hehn zeigten sich ebenfalls gut in Form. Julius (M12) schaffte im Diskus 19,14 Meter und mit der Kugel 7,05 Meter, so dass sich das intensive Wurftraining der letzten Wochen auch in zählbare Erfolge niederschlug. Daniel (M13) setzte im Hochsprung zu einem unerwarteten Höhenflug an und beendete den Wettbewerb mit einer übersprungenen Höhe von 1,56 Metern. Zuvor schon hatte er schon über 60 Meter Hürden seine bisherige Bestleistung mit 10,18 Sekunden pulverisiert und auch im Speerwurf mit 26,19 Metern eine neue Bestweite erzielt.

Nicht nur wegen der erzielten neuen persönlichen Bestleistungen, sondern vor allem auch aufgrund der ebenfalls ausgezeichneten Leistungen auf hohem Niveau in den anderen Disziplinen ergaben sich exzellente Mehrkampfergebnisse. Simon (Block Lauf) und Julius (Block Wurf) gewannen ihre Konkurrenzen. Daniel konnte im Block Sprint/Sprung bei sehr starker Konkurrenz des USC Mainz und aus Oberstein mit insgesamt 2.412 Punkten ein hervorragendes Ergebnis erzielen (4. Platz), welches ihm  in der ewigen Bestenliste der LG Sieg Platz eins im Block Sprint M13 einbringt. Er überflügelt damit den 23 Jahre alten Wert von Steffen Willwacher um 28 Zähler. (mh)

Zurück