News reader

TT-Vereinsmeisterschaften 2021

Am 27. und 28. August 2021 richtete die TT-Abteilung ihre diesjährigen Vereinsmeisterschaften aus. Freitags abends gingen im Doppelwettbewerb 11 Teams an den Start, die Doppelpartner wurden traditionsgemäß zugelost. Nach spannenden Gruppenspielen jeder gegen jeden und anschließendem Halbfinale setzte sich schließlich im Finale das Doppel Maik Hummel/Ansgar Hammer mit 3:1 gegen Christian Wagener/Jürgen Wäschenbach durch und wurde neuer Vereinsmeister. Den dritten Platz belegten Christof Rose/Ferdinand Nauroth.

 

Samstags traten dann ab 14 Uhr insgesamt 19 Spieler zum Einzelwettbewerb an, der ebenfalls wie das Doppel mit Vorgabe gespielt wurde. In vier Gruppen qualifizierten sich jeweils die beiden Ersten für das Viertelfinale. Im Halbfinale setzte sich dann der stark aufspielende Maik Hummel mit 3:2 gegen Christian Wagener durch, in der 2. Partie gewann Jugendtrainer Tom Heupel mit 3:1 gegen den Jugendspieler Philipp Seidel. Auch im Finale konnte sich Tom Heupel mit 3:1 behaupten und wurde somit neuer Vereinsmeister 2021.

Das Bild zeigt die Erstplatzierten im Einzel v.l.n.r. P. Seidel, M. Hummel, T. Heupel und C. Wagener.

Zurück