News reader

LA-Wintercup in Wissen

U14: Kleines Team, große Ergebnisse

Luzia Schwan, Elija Noel Euteneuer, Simon Renk und Daniel Hehn beim WC in Wissen

Das U14 Team der DJK Betzdorf musste diesmal dezimiert beim Wintercup in Wissen antreten. Ein krankheitsbedingter Ausfall von Anni Heukäufer, dazu weilten Max Kober und Julius Hehn beim Eurocross in Diekirch und absolvierten somit ihren ersten Auslandswettkampf in Luxemburg. Aber die vier übrig gebliebenen U14 Athleten machten ihre Sache gut, erzielten gute Leistungen im Dreikampf (Kugelstoß, Zweisprung, Hürdensprint) und verbesserten dabei teilweise deutlich ihre Ergebnisse der ersten Hallenveranstaltung vor 2 Wochen in Altenkirchen. Luzia Schwan gewann souverän die Konkurrenz in der W12 und Simon Renk stand ihr beim Sieg in der M12 nicht nach. Daniel Hehn wurde zweiter in der M13 und verbesserte sich dabei in allen Disziplinen. Zusammen mit Elija Noel Euteneuer liefen sie in der abschließenden 8-Rundenstaffel auf Platz 3, knapp geschlagen von Wissen und Hamm, die jedoch im stärkeren Starterfeld im 2. Lauf gegeneinander liefen. In der Mannschaftswertung erzielten die drei Jungen mehr als 100 Punkte mehr als vor 2 Wochen und gewannen damit – wenn auch ohne Konkurrenz – die Mannschaftswertung. Eine geschlossene Mannschaftsleistung! (mh

Zurück